Städtereise zu chinesischen Partnern

Sonntag, 16.09.2018, 19:40 Uhr, Flughafen Berlin-Tegel: Dort begann die Reise unserer Delegation aus Charlottenburg-Wilmersdorf nach Beijing. Wir starteten zu einer sehr informativen und eindrucksvollen Reise in den Pekinger Innenstadtbezirk Dongcheng, zu welchem seit 2007 eine freundschaftliche Beziehung besteht. Die Delegation bestand aus dem Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann, der Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz, den Bezirksverordneten Dagmar [...]

17. Oktober 2018|Allgemein|

Neuwahl des FDP-Fraktionsvorstands

Am Montag, den 10. September 2018, hat die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf auf einer turnusmäßigen Fraktionsversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer FDP-Fraktionsvorsitzender ist Felix Recke, der zuvor stellvertretender Vorsitzender war.  Der bisherige Fraktionsvorsitzende, Johannes Heyne, bleibt dem Fraktionsvorstand in neuer Funktion erhalten und wird künftig das Amt des Stellvertreters übernehmen. Schatzmeister der sechsköpfigen Fraktion ist [...]

11. September 2018|Allgemein|

Parken in Charlottenburg-Nord

Pressemitteilung: Charlottenburg-Nord: FDP-Fraktion setzt sich mit Initiative zum Anwohnerparken durch In der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Verkehr am 12. April 2018 konnte sich die FDP-Fraktion Charlottenburg-Wilmersdorf, einstimmig mit dem Antrag durchsetzen, das Bezirksamt aufzufordern zu prüfen, ob die Paul-Hertz-Siedlung in Charlottenburg-Nord als Eingeschränkte-Haltverbotszone ausgewiesen werden kann, in der in den [...]

19. April 2018|Allgemein|

Welttheater nach Charlottenburg

In der Bezirksverordnetenversammlung im Februar haben wir den Antrag „Welttheater nach Charlottenburg“ eingebracht. Dieser wurde in den Ausschuss für Weiterbildung und Kultur überwiesen und nun diesen Monat, in der BVV, beschlossen. Uns ist neben Bildung und Stadtentwicklung auch die Kultur sehr wichtig. Lesen Sie nun den ganzen Antrag: Antrag: [...]

Alterserkennung bei Flüchtlingen?

Bei der Frage nach der verpflichtenden Alterserkennung geht es um eine wichtige Abwägung. Niemand hat das Recht jemanden unter Generalverdacht zu stellen. Gleichzeitig muss es die Chance geben im begründeten Einzelfall zu prüfen, ob getätigte Aussagen zum Alter wahr sind. Zum Bedauern der FDP-Fraktion sind die Möglichkeiten der legalen Einwanderung noch immer zu [...]

26. März 2018|Allgemein, Thema des Monats|
Mehr Beiträge laden