Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der westlichen Innenstadt hat sich auf den ersten Blick nach Jahren des Stillstandes einiges getan: Hochhäuser prägen die Silhouette der City West, alte Bestandsbauten mussten weichen oder wurden revitalisiert. Zeitgleich gibt es noch große Baustellen: am Hardenbergplatz und am Bahnhof Zoo geht es nicht voran, der Breitscheidplatz gleicht einem Hochsicherheitstrakt und Ku’Damm und Tauentzien wirken trist und laden kaum zum Verweilen ein.

Gemeinsam mit Ihnen und Experten wollen wir in einem Bürgergespräch auf die Situation vor Ort blicken und Lösungsansätze entwickeln.

30. Oktober 2019, 19:00 – 21:00 Uhr
Europa Center
Tauentzienstr. 11
10789 Berlin
(Eingang links neben Saturn)

Diskutieren Sie mit
Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
(Bündnis 90/Die Grünen),
Klaus-Jürgen Meier, Vorstand AG City,
Martin Germer, Pfarrer Gedächtniskirche,
den Mitgliedern des Abgeordnetenhauses
Henner Schmidt und Marcel Luthe und den Mitgliedern der FDP-Fraktion in der BVV-Charlottenburg-Willmersdorf.

Im Vordergrund des Abends steht die gemeinsame Diskussion von Ideen und Vorschlägen, wie beispielsweise attraktive Bauprojekte, eine moderne Verkehrsplanung und eine breite Debatte über die Sicherheit im Stadtraum vereint werden können.
Wie lässt sich die Aufenthaltsqualität vor Ort erhöhen? Welchen Preis sind wir bereit für mehr Sicherheit zu zahlen? Und kann der Tauentzien durch eine Fußgängerzone attraktiver werden?

Bitte melden Sie sich bis zum 27.10.2019 verbindlich an unter: info@fdp-fraktion-cw.de

Ihr
Felix Recke
Fraktionsvorsitzender

Pfarrer Martin Germer
Klaus-Jürgen_Meier