Project Description

Große Anfrage:  Sicherheit versus Stadtgestaltung

Fragesteller: Recke/Heyne

Wir fragen das Bezirksamt:

  1. Wie bewertet das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf die Sicherheitsmaßnahmen rund um den Breitscheidplatz für den dortigen Weihnachtsmarkt insbesondere mit Hinblick auf die Themen Stadtgestaltung und verkehrliche Auswirkungen der Maßnahmen mitten im Herzen der City-West?
  2. Ist aus Sicht des Bezirksamtes nicht langfristig angelegten Maßnahmen, z. B. der Stadtmöblierung, die dem Gedanken „Sicherheit durch Design“ folgt, zur Sicherung von Veranstaltungen der Vorzug zu geben, anstatt bei Veranstaltungen das Herz der City-West zu einer Hochsicherheitszone mit allen Konsequenzen für die Bewohner und Besucher auszubauen und wie kann man ggf. von anderen Metropolen der Welt lernen?
  3. Wie soll in den kommenden Jahren der Schutz des Weihnachtsmarktes am Breitscheidplatz, insbesondere auch im Hinblick auf den Kostenfaktor, garantiert werden und warum werden die anderen (Weihnachts-)Märkte im Bezirk nicht ähnlich geschützt und finanziell bei der Sicherung unterstützt?