Project Description

Große Anfrage: Wie wirtschaftsfreundlich ist Charlottenburg-Wilmersdorf?

Fragesteller: Recke/Rexrodt

Wir fragen das Bezirksamt:

  1. Welche Form von Wirtschaftsförderung haben die Betriebe der Smart-City und weitere Betriebe (z.B. der Einzelhandel bzw. einzelne Ladengeschäfte) im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf erhalten bzw. wie viele wirtschaftsfördernde Maßnahmen wurden seit Beginn der jetzigen Wahlperiode von Unternehmen beantragt und wie viele wurden hiervon erteilt und/oder abgelehnt? (Mit der Bitte um detaillierte Aufstellung)

    Was für wirtschaftliche Potenziale sieht das Bezirksamt für den Bezirk, um Ansiedlungen von Unternehmen in Charlottenburg-Wilmersdorf positiv zu beeinflussen und damit wirtschaftsfeindliche Aktivitäten wie in Friedrichshain-Kreuzberg zu verhindern?

    Was für Initiativen ergreift das Bezirksamt, um insbesondere dem zunehmenden „Ladensterben“ in Charlottenburg-Wilmersdorf etwas entgegen zu setzen und was für Ideen hat das Bezirksamt, die veränderten Quartierstrukturen positiv zu beeinflussen?

Zur Drucksache