Project Description

Antrag: Gartendenkmal im Ruhwaldpark restaurieren und öffentlich zugänglich machen

Antragsteller: Heyne/Tschörtner

Die BVV möge beschließen:

Das Bezirksamt wird aufgefordert, sich gegenüber dem Landesdenkmalamt für die Restaurierung und Zugänglichmachung der Arkaden des ehemaligen Kavalierhauses und der Freitreppe des ehem. Schlosses Ruhwald (Denkmal-Nr.: 09040613, Spandauer Damm 218/220) einzusetzen. In diesem Zuge soll auch ein Konzept erarbeitet werden, wie das Gartendenkmal besser in den Ruhwaldpark integriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann. Die aktuelle Umzäunung des Gartendenkmals ist zu entfernen.

Begründung:

Der aktuelle Zustand der Arkaden des ehemaligen Kavalierhauses und der Freitreppe des ehemaligen Schlosses Ruhwald im gleichnamigen Ruhwaldpark in Berlin-Westend ist dem Denkmal unwürdig. Umgeben von einem hohen Zaun verfallen die Kolonnaden und Zierelemente mittlerweile an vielen Stellen. Durch die Umzäunung findet keine Einbindung in das Ensemble des Parks statt. Durch die öffentliche Zugänglichmachung könnte eine stärkere Belebung des Areals erreicht werden. Es sind auch Überlegungen zu einem gastronomischen oder anderen Angeboten in die Überlegungen miteinzubeziehen.

sgeschlossen bleibt.

Zur Drucksache